top of page

Küssen in Serie – Teil 8

Das Küssen geht weiter. Das achte musikalische Kusspaar singt italienisch und überwindet, wie jeder Kuss, die Sprachgrenze.


«Il Bacio» (der Kuss) stammt aus der Feder von Luigi Arditi (* 1822 † 1903): Den Gesangswalzer singt zum Beispiel die russische Opernsängerin Julia Muzychenko (* 1994) an der Semperoper in Dresden.



Etwas anders geht Küssen bei der Italo-Schlagerband Roy Bianco und die Abbruzanti Boys aus Augsburg. Weder beschränken sie sich bei «Baci» (Küsse) auf einen einzigen Kuss, noch halten sie sich an die Sprache ihres Songtitels. Überhaupt sehen sie einiges nicht so eng: Ihre Bandgeschichte ist fiktiv und bereits ihr Debüt-Album nannten sie «Greatest Hits».



Comments


glitter_blau.png
bottom of page