top of page
  • AutorenbildFee

Eins nach dem anderen

Bei Traktandum 11 an der Landsgemeinde geht es um 7,8 Millionen Franken. Es geht um einen weiteren Auftrag an den Kanton, in eine weitere Strasse zu investieren. Und das bevor er längst bestimmte Projekte überhaupt in die Hand genommen hat.


Vor über zehn Jahren hat die Landsgemeinde nebst der Stichstrasse Näfels-Mollis und der Querspange Netstal auch die Verbindung Leimen beschlossen.


Während Stichstrasse und Querspange in Richtung eines Gebiets fahren, deren Entwicklung sich als äusserst vage herausgestellt hat, staut sich der Verkehr aus dem lebendigen Industriequartier im Süden von Ennenda Tag für Tag weiter an den Bahnschranken.


Einwohner, Besucher, Poser, Gewerbe, Lieferanten sowie Mitarbeitende eines der grössten und dadurch beliebtesten Arbeitgeber im Kanton donnern täglich zu Tausenden durch die maximale Länge des Dorfes mit seinem Ortsbild von nationaler Bedeutung.


Bild: Gemeinde Glarus auf Flickr | Spot Media


Auch das Betriebs- und Gestaltungskonzept der Ortsdurchfahrt Glarus, wo jeden Tag 20'000 Fahrzeuge gezählt und gehört werden, hat der Kanton soeben an die Gemeinde weitergeschoben. Und das, obwohl diese keine Hoheit darüber hat – schliesslich gehört ihr die Strasse nicht.


Bild: Public Newsroom gl.ch | Dimitri Feitknecht


Bevor wir noch mehr Geld ausgeben für noch mehr Strassenprojekte – und bevor wir dem Kanton noch mehr Aufgaben erteilen, die zu weiteren Aufschiebungen von Lösungen bei latenten Brennpunkten für den Verkehr und die Lebensqualität führen – sollten wir keine 7,8 Millionen Franken ausgeben zwecks Erschliessung eines Gebiets, das sich nicht entwickelt.



Sogar der Regierungsrat will den Ausbau der Nestalerstrasse nicht. Hoffen wir also am 5. September auf einen Ablehnungsantrag, damit wir Nein zu diesem Unsinn sagen können.


Quelle: Diesen Beitrag habe ich ursprünglich als Leserbrief für die Südostschweiz Glarner Nachrichten geschrieben. Dort ist er am 30. August 2021 erschienen.


Glarner Nachrichten 16.08.2021
.pdf
PDF herunterladen • 428KB
Glarner Nachrichten 30.08.2021
.pdf
PDF herunterladen • 82KB
Glarner Nachrichten 31.08.2021
.pdf
PDF herunterladen • 97KB

Comments


glitter_blau.png
bottom of page