Suche

Küssen in Serie – Teil 3

Heute sind die nächsten beiden Kusslieder an der Reihe. Eines davon war der Auslöser dieser Serie.


Das heutige Liederpaar ist spanisch gesungen – ursprünglich jedenfalls. Das erste ist ein Cover eines Songs von Elvis Crespo aus Puerto Rico.


Latino ist eine der wenigen Musikrichtungen, die mir nicht so richtig liegen. Vielleicht gefällt mit deshalb das Cover von Soolking besser. Es ist mir im Radio in die Ohren gerutscht und ich fand's schön, dazu in der Küche zu tanzen


Mit seiner Version von «Suavemente» landete Soolking diesen Sommer auf Platz eins in den französischen Charts. Bis auf den spanischen Titel singt der Algerier das Lied auf französisch.



Machmal sollten schöne Männer besser nichts sagen – so quasi das Gegenteil gibt es bei Videos: Machmal gefallen einem die Lieder besser ohne den Film dazu. So ging's mir bei Soolkings «Suavemente».


Allerdings war das gleichzeitig ein Glücksfall. Weil mir das Video zu stereotypisch machoid vorkam und ich mich fragte, wieso plötzlich dieses rote Auto dabei ist, stiess ich schnell auf den zweiten Song.


«Besame mucho» von VELO ist quasi der Gegenentwurf zu Soolkings «Suavemente» – jedenfalls hinsichtlich der Videoumsetzung. Überhaupt bin ich bei VELO auf einen Künstler gestossen, der mich interessiert. Seine Gegenentwürfe gefallen mir.



Der Auslöser der Serie bleibt aber «Suavemente». Die Serie ist auch nach dieser Auflösung noch eine Weile am laufen – so schnell ist noch nicht ausgeküsst. Wer will, kann auch auf YouTube bei mir vorbeischauen.

glitter_blau.png