top of page

Zeitreisen – deutsche Ostsee

So oft ich auch schreibe, so selten schreibe ich über Reisen. Dabei reise ich gern, ab und zu sogar physisch. Mir kommt es langweilig vor, über das klassische Reisen zu schreiben oder zu lesen. Der Langeweile zuliebe gibt's nun eine weitere Serie.


«Zeitreisen» startet mit der deutschen Ostsee, meiner jüngsten physischen Reise im Juni 2023, und führt Episode für Episode eine Reise zurück. Damit es schön langweilig bleibt, stecken in jeder Folge ein Titelbild, ein Rezept, ein Lied und 13 Fotos.


Die Fährfahrt von Stralsund nach Hiddensee dauert gut zwei Stunden.

Ohne Fischbrötchen geht an der Ostsee kein Tag vorbei. Unabhängig von der gewählten Variante, heisst es dazu: Kriegen wir hin.


Matjes-Brötchen klassisch

  • 1 Matjes* Doppelfilet (je zirka 80 – 120 Gramm)

  • 1 Brötchen

  • 1/2 Zwiebel

  • 1 Salatblatt

  • 1 – 2 Esslöffel Remoulade

  • 1 saure Gurke

Die Zwiebel in Ringe oder Würfel schneiden. Das Brötchen halbieren. Zwiebeln, Salat und Gurke in das aufgeschnittene Brötchen legen. Mit Remoulade, Mayonnaise oder Schmand bestreichen und mit Matjesfilets belegen.


*Matjes sind milde, vor Erreichen der Geschlechtsreife verarbeitete Heringe. Ihnen bleibt also ein gewisser Stress erspart, dafür werden sie geliebt. Oder so.


Musikalischer Begleitservice


Während der Fährfahrt von Hiddensee nach Stralsund hat es mir ein Lied von Oehl auf dem Oberdeck unter strahlender Sonne angetan.



Die österreichische Band bietet Songwriting-Kurse an. Am 20. Oktober 2023 spielen sie in Wolkersdorf im Weinviertel am Gosh!art-Festival für Dialektmusik und kreative Sprache. «Goschert» bedeutet im Weinviertler Dialekt «vorlaut».


13 Fotos


Unsere Quartiere waren in Lübeck, Warnemünde und Stralsund. Ausflüge gab's nach Travemünde, Rostock, Hiddensee und Sassnitz auf Rügen.



Die beiden Wochen an der Ostsee haben gutgetan. Kann man wieder machen.

Comments


glitter_blau.png
bottom of page